DER VEREIN

Der Verein MTB Rheintal vertritt als übergeordnete Instanz die Interessen der Mountainbikerinnen und Mountainbiker im St. Galler Rheintal, im Appenzeller Vorderland und in der Region Buchs/Werdenberg. Mit vereinter Stimme soll ein kontinuierlicher und konstruktiver Dialog mit den zahlreichen Interessengruppen gepflegt werden. Es sind dies namentlich, aber nicht abschliessend: Behörden, Grund- und Forstbesitzer, Jagdgesellschaften, Landwirte, Naturschützer und weitere Wegenutzer. Der Verein setzt sich für den Erhalt und die Neugestaltung einer attraktiven Infrastruktur für die verschiedenen Disziplinen des Mountainbikesports ein. Dabei wird den Bedürfnissen der Natur sowie der weiteren Interessengruppen Rechnung getragen.

DER VORSTAND

Der Verein MTB Rheintal wird durch den Vereinsvorstand geführt und nach aussen vertreten. Dem Vorstand gehören an:

JÜRG BUSCHOR

Co-Präsident

Jürg ist ein Mountainbiker der ersten Stunde und erkundet die Rheintaler Singletrails seit 1986 auf breiten Stollenreifen. Mit seiner Firma Outdoor Publishing hat er sein Hobby zum Beruf gemacht und publiziert heute u. a. Tourenführer, Karten www.supertrail-map.com, Tourenplanungs-Websites www.supertrail.guide sowie das MTB-Magazin BORN.

JAN EDELMANN

 

Die Liebe zu zwei Rädern begleitet Jan schon sein ganzes Leben. Was mit Stützrädern begann, entwickelte sich im Radrennsport zu einer Lebensschule. Der Appenzeller fährt leidenschaftlich gern – am liebsten runter. Es macht ihn glücklich, diese Erlebnisse jetzt mit seiner Familie zu teilen.

ALEX GAMPER

Co-Präsident

Alex liebt alle Arten von Outdooraktivitäten. So ist er oft auf dem Bio-MTB und dem e-MTB auf den Trails oder mit dem Dirtbike auf dem Pumptrack anzutreffen. Daneben gehört auch das Wandern zu seinen grossen Leidenschaften. Als Geschäftsführer der Bus Sport AG liebt Alex lösungs- und konsensorientiertes Handeln.

URS GRAF

 

Urs ist seit 1971 im Rennsport aktiv – 13 Jahre als Eliterennfahrer auf der Strasse und im Radquer. Während acht Jahren war er Nationaltrainer der Schweizer Nationalmannschaft Elite und durfte etliche grosse Erfolge feiern. Urs fährt am liebsten auf den Trails – mit Jugendlichen und Junggebliebenen.

TOBIAS LOHER

 

Der vierfache Familienvater fährt seit den späten 80er-Jahren Mountainbike und ist damit einer der Rheintaler Pioniere. Auch heute noch fährt er am liebsten auf MTB-Trails mit Sicht auf den Altstätter Kirchturm.

ROLI SPIESS

 

Als «Trailchef» hat er die Rolle seines Lebens gefunden. Die nimmt er sehr ernst und versucht im Oberrheintal jeden Trail einmal pro Woche abzufahren, um den aktuellen Zustand zu prüfen. Entsprechend hoch ist die Wahrscheinlichkeit, ihm da draussen zu begegnen. Erkennbar am kraftvollen Tritt in tiefer Frequenz. Nicht erkennbar am Mountainbike – das wechselt er nämlich zu oft.

SARAH STIEGER

 

Sarah startete ihre Mountainbike-Karriere 1992 und gewann als Juniorin unter anderem einen Weltmeistertitel. Nach einigen Jahren als Profisportlerin, steht bei der Lehrperson jetzt der Spass und das Genussbiken mit Familie und Freunden im Vordergrund. Sarah ist die Initiantin des Pumptracks Mittelrheintal in Berneck.

ARMELLA WASER

 

Rennvelo, Gravel- oder Mountainbike – Armella lässt sich für alles begeistern, was sich auf zwei Rädern bewegen lässt. Sie hat sich schon in verschiedenen Rollen für den Mountainbike-Sport engagiert. Das Gleichgewicht ist nicht nur auf den Trails essentiell, sondern auch in der Finanzlage des Vereins – deshalb kümmert sich Armella mit Akribie darum, dass alles schwarz und im Lot ist.

MARCOS CEREZO

 

Marcos sitzt seit seiner Jugend im Mountainbike-Sattel und verbringt seine Freizeit auch heute noch am liebsten auf den schönsten Singletrails. Ausgiebige Touren mit vielen Höhen- und Tiefenmetern lassen sein Herz höher schlagen – im wahrsten Sinne des Wortes. Seit 2022 ist er als aktiver Bike Teacher bei der Swiss Bike School dabei und gibt sein Wissen in der Region gerne weiter. Zusammen mit MTB Rheintal fördert er unseren Sport in der Region Werdenberg.

FABIAN STEGER

 

Dass Fabian das Radfahren vor dem Gehen erlernt hat, ist vielleicht nur ein Gerücht. Gesichert ist – seine Leidenschaft für unmotorisierte Zweiräder war schon früh geweckt. Er teilt sie heute mit Freunden, seiner jungen Familie und seinem «trailtauglichen» Hund. Er zeichnet im Vorstand für das Projekt Skillspark Kriessern verantwortlich.

ANDY WIDMER

Kassier

Andy bewegt sich gerne auf dem Velo, sei es im Sattel eines Mountainbikes, Quervelos oder Rennrads. Am meisten Spass bereitet ihm das Mountainbiken mit Freunden, am liebsten mit Unterstützung durch den Elektromotor.

DIE STATUTEN

MTB Rheintal ist ein Verein gemäss Art. 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches ZGB. Der Verein wurde am 13. Oktober 2020 in Altstätten im Rahmen einer ordentlichen Gründungsversammlung gegründet. Die Gründung erfolgte auf Basis der folgenden Statuten.

DOWNLOAD PDF




BERICHTE

Hier findest Du, der guten Ordnung und Transparenz halber, jeweils unsere Berichte, Erfolgsrechnug, Budgets, etc.
ERFOLGSRECHNUNG 2020/2021 BUDGET 2023

MITGLIED WERDEN

Unterstütz uns mit deiner Mitgliedschaft oder Partnerschaft.